Bankenübernahme fordert voraussichtlich rund 9'000 Arbeitsplätze

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

Im Rahmen der Bankenfusion der italienischen Grossbank UniCredito und der Münchener HVB will die UniCredito nach der Übernahme insgesamt rund 9’000 Arbeitsplätze streichen. Allein 2000 Stellen dürften in Deutschland wegfallen, hiess es in Mailand.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige