Diverse News

Barack Obama nimmt Friedensnobelpreis entgegen

Barack Obama nimmt Friedensnobelpreis entgegen

12.06.2015, 08:25 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Oslo hat das Nobel-Preis-Komitee den diesjährigen Friedensnobelpreis an US Präsident Barack Obama vergeben. Das Komitee begründete die Auszeichnung damit, dass Obama bereits viel erriecht habe. Nur selten habe eine Person die internationale Politik so dominiert und in kurzer Zeit so grosse Veränderungen angestossen, wie Obama. In seiner Rede verteidigte Obama seine Afghanistan-Politik. Um seine Bürger zu schützen, müssten Länder manchmal Krieg führen, erklärte er. Der Friedensnobelpreis ist mit 1.5 Millionen Franken dotiert. Obama will das Geld einer wohltätigen Organisation spenden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch