Barcelona trotz Überlegenheit nur Unentschieden

12. Juni 2015, 09:00 Uhr
Anzeige

In den Viertelfinalhinspielen der Champions League haben sich Titelverteidiger Barcelona und Inter Mailand gute Ausgangslagen für die Rückspiele geschaffen. Barcelona erreicht in London gegen Arsenal ein 2:2 unentschieden. Barcelona verspielte dabei eine 2:0 Führung in den letzten 20 Minuten des Spiels. Ibrahimovic schoss beide Tore für die Spanier, Walcott und Fabregas trafen für Arsenal. Inter Mailand setzte sich im Heimspiel gegen ZSKA Moskau trotz eines Chancenplus nur mit 1:0 durch. Die Rückspiele finden am nächsten Dienstag statt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00