Diverse News

Baugewerbe im neuen Jahr ohne Gesamtarbeitsvertrag

Baugewerbe im neuen Jahr ohne Gesamtarbeitsvertrag

12.06.2015, 10:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Im Schweizer Baugewerbe kommt es zum befürchteten vertragslosen Zustand. Weil die Bauunternehmer und die Gewerkschaften der Bauarbeiter sich nicht auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag einigen konnten, gibt es ab dem 1. Januar 2012 gar keinen Vertrag mehr zwischen den Parteien. Dieser Zustand war von beiden Seiten eigentlich ungewollt. Laut Baumeisterverband sind die Bauarbeiter nun ohne gesetzlichen Schutz dem Lohndumping ausländischer Firmen ausgesetzt. Die nächste Verhandlungsrunde ist erst in einem Monat. Zum Streit kam es, weil sich die Bauunternehmer nicht auf die geforderte Lohnerhöhung für die Bauarbeiter einlassen wollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 10:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch