Behörden nehmen ersten Verdächtigen nach den jüngsten Anschlägen fest

12. Juni 2015, 02:25 Uhr

Mehr als eine Woche nach den Anschlägen auf der Ferieninsel Bali mit 20 Toten und über 140 Verletzten hat die indonesische Polizei eine Person festgenommen. Laut Behörden stehe die Person im dringenden Verdacht etwas mit den Anschlägen vom 1. Oktober zu tun zu haben – sie werde jetzt verhört.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:25