Bei den Parlamentswahlen zeichnet sich hohe Beteiligung ab

12. Juni 2015, 01:05 Uhr
Anzeige

Liechtenstein wählt heute sein 25-köpfiges Parlament. Die Sitzverteilung entscheidet darüber, ob das Fürstentum auch künftig von einer Partei alleine regiert wird, weil das Parlament nach der Wahl die Regierung bestimmt. Von der erstmals möglichen Briefwahl wurde stark Gebrauch gemacht. Um die 25 Sitze bewerben sich dieses Jahr 60 Kandidatinnen und Kandidaten. Die regierende Fortschrittliche Bürgerpartei FBP will ihre Parlamentsmehrheit verteidigen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:05