Bei der neuen Autobahn-Ausfahrt Emmen-Süd kommt's zum Chaos

12.06.2015, 01:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Auf der Autobahn A2 ist es gestern rund um die neue Ausfahrt Emmen-Süd wenige Stunden nach der Eröffnung zu einem Verkehrschaos gekommen. Das kantonale Baudepartement entschied sich deshalb, auch die alte Ausfahrt vorläufig wieder in Betrieb zu nehmen. Zum Verkehrschaos kam es, weil auf der Reusseggstrasse Zwischen dem Kreisel Ibach und dem Knoten Sedel noch immer eine Baustelle besteht. Nach der Eröffnung der neuen Ausfahrt Emmen-Süd zeigte sich, dass genau diese Baustelle für die grossen Rückstaus verantwortlich war. Bis alle Bauarbeiten fertig gestellt sind, wurde deshalb die «alte» Ausfahrt per sofort ebenfalls wieder in Betrieb genommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch