Beim Start der Discovery sind Teile der Raumfähre abgeplatzt

12.06.2015, 01:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Beim Start der US-Raumfähre „Discovery“ sind Teile des Shuttles abgesplittert. Laut der Weltraumbehörde NASA ist ein kleines Stück der Raketentriebwerke abgefallen sowie eines einer Hitzekachel abgeplatzt. Die Discovery ist die erste bemannte Raumfähre der NASA, die seit dem Absturz der Columbia vor über 2 Jahren wieder startete.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch