Diverse News

Belgien und Österreich am stärksten globalisiert

Belgien und Österreich am stärksten globalisiert

11.06.2015, 17:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Gemäss der Konjunktur-Forschungsstelle der ETH Zürich, sind Belgien und Österreich die am stärksten globalisierten Länder der Welt. Die Schweiz ist vom 6. Rang im Vorjahr auf Platz 8 abgestiegen. Gemäss Index hat sich der Globalisierungsschub der letzten Jahre fortgesetzt. Dafür sind besonders die wirtschaftliche und die politische Integration verantwortlich, während die soziale Globalisierung stagniert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch