Bereits 11 Millionen zusammen

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Der Bau eines regionalen Eiszentrums in Luzern wird immer konkreter. Für rund 16 Millionen Franken soll die Eisanlage Tribschen ausgedehnt und modernisiert werden. Rund 11 Millionen Franken sind schon zusammengekommen. Als neuer Betreiber des Restaurants, das künftig auch Ort von breitgefächerten Veranstaltungen sein soll, wird das Casino Luzern vermutet. Dies will Werner Grüter, Geschäftsführer der Kunsteisbahn AG Luzern jedoch weder verneinen noch bejahen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige