Bereits 7. Fall von Maul- und Klauenseuche in England

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

In Grossbritannien ist gestern der siebte Fall von Maul- und Klauenseuche bestätigt worden. Wie das Landwirtschaftsministerium am Abend bekannt gab, bestätigte sich der Verdacht auf einem Hof in der Schutzzone in der Grafschaft Surrey, nahe von London. Seit dem Auftreten der Krankheit sind in dieser Region seit Anfangs August mehr als 1800 Tiere geschlachtet worden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch