Anzeige

Bergung der Zugswagon dauert an

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Nach der Entgleisung von zwei Zugswagon in Menznau gestalten sich die Bergungsarbeiten als schwierig. Sie dauern bis in den späten Nachmittag. Auf dem Areal des Holzverarbeiters Kronospan rollte eine Zugs-Komposition mit Kesselwagen unkontrolliert rund 300 Meter weg. Ein Wagon kippte aus noch nicht geklärten Gründen auf die Seite. Für die Bergung der Wagons wurden Bahnspezialisten aufgeboten. Es entstand ein Sach-Schaden von über 100'000 Franken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20