Anzeige

Besetzung der irakischen Botschaft unblutig zu Ende gegangen

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Die bewaffnete Geiselnahme in der irakischen Botschaft in Berlin ist unblutig zu Ende gegangen. Die Berliner Polizei stürmte gestern Abend die besetzte Botschaft. Die fünf Festgenommen Besetzer sollen heute dem Haftrichter vorgeführt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25