Besucher sollen mit dem öffentlichen Verkehr anreisen

12. Juni 2015, 03:10 Uhr

Die Besucherinnen und Besucher von Fussball-spielen während der EURO 08 sollen mit dem öffentlichen Verkehr anreisen. Die Organisatoren und der Bund lancieren deshalb gemeinsam mit den Verkehrs-unternehmen ein Kombi-ticket. Dieses ist in den Eintritts-karten für die Fussball-spiele bereits inbegriffen. Ausserdem gibt es für alle, die kein Match-Ticket haben, spezielle General- und Halbtax-abonnemente. Ziel sei es, dass mindestens 60 Prozent im Fern-verkehr mit den öffentlichen Verkehrs-Mitteln anreisen, hiess es an der Präsentation des Verkehrs-konzeptes für die Euro 08 in Bern.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:10
Anzeige