Bevölkerung will mehr Transparenz in Restaurants

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Eine Mehrheit der Schweizer Bevölkerung wünscht sich mehr Transparenz in Restaurants. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage der "Coop Zeitung" bei über 500 Personen. Demnach möchten fast zwei Drittel der Befragten, dass Restaurants die Resultate der Lebensmittelkontrolle veröffentlichen müssen. Rund 10 Prozent wollen, dass schmutzige Betriebe gekennzeichnet werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige