Bisher keine positiven Tests wegen Verdachts auf Vogelgrippe

12. Juni 2015, 02:25 Uhr

Die Tests wegen Verdachts auf Vogelgrippe in Rumänien sind gemäss EU-Kommission bisher alle negativ ausgefallen. Die Europäische Union plant daher keine Importverbote für Geflügel aus Rumänien mehr. Die Schweiz hält ihr Importverbot vorerst aufrecht. Rumänien hatte am Freitagabend drei Fälle von Vogelgrippe bei Enten im Donau-Delta gemeldet. Allerdings bestehe weiterhin erhöhte Wachsamkeit, betonte die EU-Kommission. Am Nachmittag wollten demnach EU-Experten, die in Rumänien waren, die Ergebnisse ihrer Untersuchungen bekannt geben.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:25