Blair bekräftigt seine Haltung gegen den Irak

11. Juni 2015, 17:50 Uhr

Der britische Premierminister Tony Blair hat seine Haltung bekräftigt, dass für einen Militärschlag gegen den Irak keine neue UNO-Resolution nötig sei, wenn Bagdad gegen eine frühere Resolution verstosse. In einem Interview mit der «Financial Times» sagte Blair, ein Krieg mit Saddam Hussein sei nicht unvermeidlich.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:50