BLS-Cargo hat 2009 rote Zahlen geschrieben

12. Juni 2015, 09:00 Uhr
Anzeige

Die BLS Cargo hat im vergangenen Jahr rote Zahlen geschrieben. Das Güterbahnunternehmen schloss das Geschäftsjahr mit einem Verlust von 3.6 Millionen Franken ab. Man habe die Wirtschaftskrise stark gespürt, teilt das Unternehmen mit, die Verkehrsleistung sei um rund 20 Prozent gesunken. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet BLS Cargo ein geringes Wachstum.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:00