Blutiges Ende der Geiselnahme

12. Juni 2015, 01:45 Uhr

Eine Geiselnahme an einem internationalen Kindergarten in Kambodscha ist blutig zu ende gegangen. Ein Kind und zwei Geiselnehmer wurden bei der Befreiung getötet. Die Geiselnehmer hatten 29 Kinder verschiedener Nationen festgehalten und Lösegeld gefordert. Die Geiselnahme dauerte rund 6 Stunden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:45
Anzeige