Boa darf ab 23 Uhr keine Veranstaltungen mehr durchführen

12.06.2015, 03:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Das alternative Luzerner Kulturzentrum Boa soll am Abend nur noch bis um 23 Uhr Veranstaltungen durchführen können. Nach dem Amtsgericht Luzern Stadt hat nun auch das Obergericht ein Gesuch der Anwohner gutgeheissen. Es ist derzeit noch unklar, wie die Boa nach der Sommerpause weitergeführt wird. Der Luzerner Stadtrat wollte mit dem Rekurs gegen den Entscheid des Amtsgerichtes den Boa-Betrieb sichern. Die Boa schliesst definitiv im November. Dann übernimmt die Post die Räume und baut sie um.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch