Budget 2008 mit kleinem Plus

12. Juni 2015, 03:55 Uhr
Anzeige

Der Kanton Obwalden rechnet für das nächste Jahr mit einem kleinen Plus beim Budget. Bei Ausgaben von über 270 Millionen Franken ist ein Gewinn von 150'000 Franken vorgesehen. Dies obwohl die Einführung der sogenannten Flat Rate Tax Steuerausfälle von rund 8 Millionen mit sich bringt. Bei der Flat Rate Tax werden alle Einkommensklassen mit demselben Tarif besteuert. Der Finanzdirektor des Kantons Obwalden Hans Wallimann, freut sich über die ausgeglichenen Zahlen. Die grössten Investitionen fallen beim Hochwasserschutz, der Kantonsschule und dem Öffentlichen Verkehr an. All dies könne selbst finanziert werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:55