Budget 2011 vom Parlament gutgeheissen

12. Juni 2015, 09:45 Uhr

Das Zuger Kantonsparlament hat das Budget 2011 genehmigt. Der Kanton rechnet mit einem Defizit von rund 40 Millionen Franken. Bis auf die Alternativen waren sich alle Fraktionen einig, dass der Kanton dieses Minus verkraften kann. Stefan Gisler von den Alternativen dagegen zog als Beispiel Irland heran.

Am Ende der Debatte hat das Parlament das Budget 2011 deutlich angenommen. Auch bei den Steuern bleibt damit alles unverändert.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 09:45