Bund rät von Reisen nach Burma ab

12.06.2015, 03:50 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Das Schweizer Aussenministerium hat die Reisehinweise für Burma verschärft. Es wird von Reisen in das südasiatische Land abgeraten, da die Entwicklung der Sicherheitslage ungewiss sei. Auch heute schoss die Militärregierung auf die Demonstranten. Nach offiziellen Angaben gab es neun Tote und viele verletzte. Trotz den Warnungen der Regierung gingen erneut Zehntausende auf die Strasse und forderten mehr Freiheit und Demokratie.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:50

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch