Bund verbessert Gewässerschutz im Urner Talboden

12. Juni 2015, 07:30 Uhr

Im Urner Reusstal wird entlang der Autobahn A 2 der Gewässerschutz stark verbessert. Zwischen Amsteg und Seedorf sind dafür 4 neue Strassen-Abwasser-Anlagen in Betrieb genommen worden. Der Bund hat dafür 16 Millionen Franken investiert. Bevor das Wasser in die Reuss abgelassen wird, können 95 Prozent der Schadstoffe gereinigt werden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:30