Bund verringert seinen Anteil an der Swisscom von 66 auf 62,5 Prozent | PilatusToday

Bund verringert seinen Anteil an der Swisscom von 66 auf 62,5 Prozent

11. Juni 2015, 23:25 Uhr
Anzeige

Der Bund hat im laufenden Jahr seine Beteiligung am Kommunikationskonzern Swisscom von über 66 auf knapp 62,5 Prozent gesenkt, wie das eidgenössische Finanzdepartement mitteilte. Im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms der Swisscom habe der Bund über zwei Millionen Aktien verkauft. Weiter wurde eine Anleihe umgewandelt. Insgesamt brachte dies Einnahmen von über einer Milliarden Franken in die Bundeskasse.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:25
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch