Bund will Direktzahlungen an Bauern optimieren

12. Juni 2015, 07:05 Uhr

Die Direktzahlungen des Bundes an die Schweizer Bauern sollen gezielter eingesetzt werden. Das Bundesamt für Landwirtschaft BLW hat in einem Bericht festgestellt, dass mit dem heutigen System der Direktzahlungen die damit verbundenen Ziele nur unvollständig erfüllt würden. Zu den Zielen zählen unter anderem die Versorgung mit Lebensmitteln, die Pflege der Kulturlandschaft oder die dezentrale Besiedelung des Landes. Das BLW schlägt deshalb 5 neue Direktzahlungsinstrumente vor. Diese will der Bundesrat in einer Vernehmlassung zur nächsten Agrarreform zur Diskussion stellen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 07:05
Anzeige