Diverse News

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Brasilianer wegen Geldwäscherei

Bundesanwaltschaft ermittelt gegen Brasilianer wegen Geldwäscherei

11.06.2015, 17:55 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Bundesanwaltschaft und die Bundeskriminalpolizei ermitteln gegen mehrere Brasilianer wegen Verdachts auf Geldwäscherei. Es geht um deliktische Gelder in der Höhe von rund 50 Millionen Franken, die sich auf Schweizer Bankkonten befinden.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:55

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch