Bundesgericht entscheidet wegen Yukos-Affäre

11. Juni 2015, 23:20 Uhr

Das Bundesgericht hat drei weitere Entscheide bezüglich der Schweizer Rechtshilfe an Russland in der Yukos-Affäre gefällt. Eine der Beschwerden hiess das Gericht gut und hob damit die Blockierung von umgerechnet rund 2 Milliarden Franken auf.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 23:20
Anzeige