Bundespräsidentin Calmy Rey auf Staatsbesuch in Osteuropa

12. Juni 2015, 02:55 Uhr

Bundespräsidentin Micheline Calmy Rey ist am Mittag in Estland angekommen. In der Hauptstadt Tallinn trifft sie sich am Nachmittag mit der Regierung. Estland ist die erste Station einer mehrtägigen Reise. Calmy Rey reist anschliessend weiter nach Polen, Lettland und Litauen. Unter anderem geht es bei den Treffen der jeweiligen Regierungen um die bilateralen Verträge zwischen der Schweiz und der EU. Der Erweiterungsbeitrag an die neuen EU – Länder soll zur Sprache kommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 02:55