Anzeige

Bundesrat Blocher will Departemente neu ordnen

11. Juni 2015, 17:20 Uhr

Bundesrat Christoph Blocher will die Departemente völlig neu ordnen. Er möchte ein Sozialdepartement schaffen, das unter anderem AHV, IV, Krankenkassen und Migration umfasst. In einem Interview mit der "SonntagsZeitung" sagte Blocher, die sozialen Einrichtungen und ihr Angebot würden sich heute teilweise überschneiden. Das eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten soll die Auslandaktivitäten aller Departemente koordinieren. Der beste Zeitpunkt für eine Neustrukturierung wären Gesamterneuerungswahlen im Bundesrat, so Blocher. Dies wäre beispielsweise im Jahr 2008 der Fall.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:20