Bundesrat redet mit Tessiner Regierung wegen Cargo-Streit

12. Juni 2015, 04:50 Uhr
Anzeige

Im SBB-Cargo-Konflikt ist der Bundesrat bereit, die Tessiner Regierung zu empfangen. Das Datum der Sitzung ist noch nicht bekannt. Die Tessiner Regierung hatte Ende März den Bundesrat um einen Termin gebeten. Sie will in Bern für die Bedeutung der Werkstätte in Bellinzona einstehen. Gleichzeitig hat das Streikkomitee seinen Unmut in Zürich gezeigt. Mehrere hundert Cargo-Angestellte demonstrierten am Rande der Bilanz-Medienkonferenz der SBB. Ihnen haben sich auch die streikenden Zürcher Bauarbeiter angeschlossen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:50