Diverse News

Bundesrat schickt Vorschläge für CO2-Reduktion in Vernehmlassung

Bundesrat schickt Vorschläge für CO2-Reduktion in Vernehmlassung

11.06.2015, 22:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Der Bundesrat hat vier Vorschläge zur Verbesserung der Klimasituation in die Vernehmlassung geschickt. Drei davon enthalten eine CO2-Abgabe, eine setzt allein auf den Klimarappen. In einer Variante würde auf Treibstoffen ab dem Jahre 2006 15 Rappen pro Liter erhoben und ab 2008 wären es sogar rund 30 Rappen. Von der Abgabe betroffen wären auch Heizöl und Brennstoffe. Die Schweiz muss laut CO2-Gesetz die CO2-Emmissionen bis 2010 gegenüber 1990 um 10 Prozent reduzieren. Das Reduktionsziel beträgt bei Treibstoffen 8 Prozent und bei Brennstoffen 15 Prozent. Die Vernehmlassung läuft bis im Januar 2005.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch