Bundesrat will Nationalstrassenetz um 400 km verlängern

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

Der Bundesrat will insgesamt 19 Kantonsstrassen neu ins Nationalstrassennetz aufnehmen und die Kosten dafür tragen. Das Nationalstrassennetz würde sich so um knapp 400 Kilometer verlängern. In der Zentralschweiz betrifft dies die Strecke über den Hirzel zwischen Baar und Wädenswil. Offen ist derzeit aber, ob die Kantone den Bund für die Übernahme der Strassen entschädigen wollen oder nicht. Die vorgeschlagene Erweiterung des Nationalstrassennetzes kostet den Bund jährlich rund 350 Millionen Franken mehr.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige