Bush zu Gesprächen mit saudischem König eingetroffen

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

US-Präsident Bush ist in Dubai eingetroffen. Er wird dort Gespräche führen mit dem saudischen König Abdullah. Dabei wird es vor allem um eine gemeinsame Politik gegen den Iran sowie um den Nahost-Friedensprozess gehen. Amerikanischen Medienberichten zufolge soll auch ein Abkommen über neue Rüstungslieferungen an Saudi-Arabien bekanntgegeben werden. Dies im Wert von umgerechnet rund 22 Milliarden Franken. Ein hoher Beamter des Weissen Hauses wollte jedoch bestätigen, dass es derzeit intensive Gespräche über umfangreiche Waffenlieferungen gebe.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25