Diverse News

Cablecom will klare Anweisungen für Sender

Cablecom will klare Anweisungen für Sender

11.06.2015, 17:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Cablecom verlangt vom Bundesrat klare Vorgaben für das analoge Kabelnetz. Die Firma will, dass der Bundesrat 25 Sender bestimmt, die bis Ende 2009 nicht ins digitale Fernsehen verschoben werden dürfen. Ein entsprechender Vorschlag wurde der Fernmeldekommission des Nationalrates präsentiert. Damit reagiert die Cablecom auf die heftige Kritik und Unsicherheit der letzten Wochen. Das Unternehmen hatte die Verschiebung von verschiedenen Sendern ins digitale TV-Netz angekündigt. Damit wären unter anderem die Sender Rai Uno und France 2 abgeschaltet worden. Daraufhin hatte Medienminister Leuenberger der Cablecom untersagt, die beiden Sender abzuschalten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch