Diverse News

Calmy Rey bezeichnet Libyen-Affäre als humanitäres Drama

Calmy Rey bezeichnet Libyen-Affäre als humanitäres Drama

12.06.2015, 08:30 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Aussenministerin Micheline Calmy Rey hat die Libyen-Affäre als grösste Herausforderung des Jahres bezeichnet. Der Streit mit Libyen sei in erster Linie ein menschliches Drama, sagte Calmy Rey in der Sendung „Rundschau“ des Schweizer Fernsehens. Über die künftige Strategie des Bundes gegenüber Libyen sagte Calmy Rey nichts. Sie zeigte sich aber durchaus selbstkritisch. Der Bundesrat hätte besser kommunizieren sollen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:30

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch