Calmy Rey erklärt auf Al Dschasira Minarett-Verbot

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Bundesrätin Micheline Calmy Rey hat in einem Interview mit dem arabischen Fernsehsender Al Dschasira das Minarett-Verbot erklärt. Dabei habe sie erklärt, das Verbot richte sich nicht generell gegen Muslime, wie das Schweizer Fernsehen berichtet. Der Entscheid des Schweizer Volkes richte sich gegen den extremen Islam, den man in den Medien sehen könne. Calmy Rey sagte weiter, es sei nicht auszuschliessen, dass die wirtschaftlichen Beziehungen der Schweiz zu islamischen Ländern leiden könnten. Die Schweiz wolle den Dialog mit dem Islam nun verstärken.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25