Chemiewehr probt im RUAG-Areal für den Ernstfall

12. Juni 2015, 03:10 Uhr

Die Chemiewehr Uri übt heute auf dem RUAG-Areal in Altdorf zusammen mit anderen Chemie- und Feuerwehrstützpunkten den Ernstfall. Simuliert wurde ein Zusammenstoss eines Kleintransporters mit einer Zisterne, die mit einer explosiven Substanz gefüllt ist. Insgesamt stehen rund 70 Personen im Einsatz.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:10
Anzeige