Chinese Xiang Liu stellt Weltrekord über 110 Meter Hürden auf

12. Juni 2015, 00:35 Uhr

An der Athletissima in Lausanne hat der Chinese Xiang Liu einen neuen Weltrekord über 110 Meter Hürden aufgestellt. Er brach den bisherigen Weltrekord gleich um drei Hundertstel-Sekunden. 3 weitere Schweizer haben sich gestern für die EM in Göteborg qualifiziert. Es sind dies der Horwer Ivan Bitzi und Andreas Kundert über 110 Meter Hürden und Pierre Lavanchy über 400 Meter. Der in diesem Frühling eingebürgerte Ex-Kubaner Alex Martinez verbesserte seine erst vor einer Woche in Luzern aufgestellten Schweizer Rekorde im Dreisprung. Der Kenianer Edwin Soi verbesserte über 3000 Meter seine persönliche Bestzeit. Die Amerikanerin Marion Jones gewann über 100 Meter zum fünften Mal in Lausanne.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 00:35
Anzeige