Diverse News

Credit Suisse Group mit tiefroten Zahlen im 3. Quartal

Credit Suisse Group mit tiefroten Zahlen im 3. Quartal

11.06.2015, 17:45 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Finanzkonzern Credit Suisse Group weist im dritten Quartal dieses Jahres einen Reinverlust von 2.1 Milliarden Franken auf. Im vorherigen Quartal resultierte ein Minus von 580 Millionen Franken. Das hohe Minus im 3. Quartal sei auf den Verlust der CS-Versicherungstochter Winterthur von 1.4 Milliarden Franken zurückzuführen, teilte die CS mit. Der Konzern zeigt sich aber optimistisch auf Ende des 4. Quartals wieder in die schwarzen Zahlen zu kommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 17:45

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch