Diverse News

CSS und Intras werden zusammengeschlossen

CSS und Intras werden zusammengeschlossen

12.06.2015, 05:10 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die beiden Krankenversicherer CSS mit Sitz in Luzern und die Genfer Intras können zusammengeschlossen werden. Die Aufsichtsbehörden haben den Zusammenschluss ohne Auflagen gutgeheissen. Dies teilte die CSS mit. Die Intras stösst mit gut 360'000 Versicherten und einem Prämienvolumen von 1.2 Milliarden Franken zur CSS. Dies rückwirkend auf den 1. Januar dieses Jahres. Die neue CSS-Gruppe hat damit nun insgesamt 1.6 Millionen Versicherte. Ihr Marktanteil liegt neu bei 18 Prozent. Die CSS-Gruppe liegt nun neu dicht hinter dem grössten Krankenversicherer Helsana.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:10

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch