Anzeige

CVP-Delegierte gegen Verkleinerung der Regierung

11. Juni 2015, 22:25 Uhr

Die CVP des Kantons Luzern ist gegen eine Verkleinerung der Regierung von 7 auf 5 Mitglieder. Für die Abstimmung vom 22. September beschloss sie auch die Nein-Parole zur Einführung des Proporzes bei Regierungsratswahlen. Die Delegierten lehnten die beiden Vorlagen an der gestrigen Versammlung deutlich ab, wie die Partei in einem Communique mitteilte. Weiter sprach die CVP sich klar gegen die Goldinitiative und für den Gegenvorschlag aus.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 22:25