CVP nominiert alle Bisherigen für Regierungsratswahlen

12. Juni 2015, 04:25 Uhr

Die CVP des Kantons Schwyz hat ihre drei bisherigen Regierungsräte für die Regierungsrats-Wahlen nominiert. Es sind dies Lorenz Bösch, Georg Hess und Kurt Zibung. Die kantonalen Erneuerungswahlen finden am 16. März statt. Die CVP entschloss sich zudem, allein in den Wahlkampf um die Regierung zu ziehen. Die Partei zeigt sich zuversichtlich, dass ihre Regierungsräte wieder gewählt werden. Die SVP hat der CVP den Kampf angesagt und will auf ihre Kosten einen zweiten Sitz in der Regierung erobern. Sie hat dazu letzte Woche neben dem bisherigen Walter Stählin neu Andreas Barraud nominiert. Ob die Rechnung aufgeht ist fraglich, nachdem letzte Woche FDP-Regierungsrat Alois Christen überraschend den Rücktritt bekannt gab.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 04:25