Diverse News

CVP und Grüne wollen wieder Buchpreisbindung

CVP und Grüne wollen wieder Buchpreisbindung

12.06.2015, 11:00 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Eine Mehrheit der Delegierten der CVP und der Grünen haben sich dafür ausgesprochen, dass die Buchpreisbindung wieder eingeführt wird. Innerhalb der CVP war das Thema jedoch umstritten. Der Zuger Nationalrat Gerhard Pfister beispielsweise sprach sich gegen die Buchpreisbindung aus, weil sich nach seiner Ansicht Fixpreise bei Büchern im Zeitalter des Internethandels kaum durchsetzen lassen. Eine Mehrheit der CVP-Delegierten stimmte aber für die Buchpreisbindung, weil so die Büchervielfalt und Qualität gestärkt werde. Die Volksabstimmung über die Buchpreisbindung ist am 11. März.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:00

Anzeige
Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch