Deckenplatten lösten sich im Würzenbach-Schulhaus

11. Juni 2015, 20:20 Uhr

Nur dank einem aufmerksamen Hausmeister konnte im Luzerner Schulhaus Würzenbach schlimmeres verhindert werden. Im Eingangsbereich des Schulhaustraktes C haben sich zwei schwere Deckenplatten aus der Verankerung gelöst. Der Hauswart bemerkte den Vorfall am Freitag Nachmittag, bevor die Platten zu Boden fallen konnten.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 20:20
Anzeige