Delegierten der SP verabschieden Irak-Resolution

11.06.2015, 18:05 Uhr
· Online seit 01.01.2000, 00:00 Uhr
Anzeige

Die Delegierten der SP Schweiz verurteilen einen möglichen Krieg im Irak und fordern die Schweizer Bevölkerung zu zivilem Widerstand auf. In Landquart verabschiedeten sie eine entsprechende Resolution. Die Delegierten fassten ausser dem einstimmig die Ja-Parole zur eigenen Gesundheits-Initiative. Für die Vorlage zur Armee XXI beschlossen sie Stimmfreigabe. Diejenige zum Bevölkerungsschutz empfehlen sie zur Annahme.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 11. Juni 2015 18:05

Anzeige
redaktion@pilatustoday.ch