Anzeige

Dem FC Thun gelingt ein Coup gegen Dynamo Kiew

12. Juni 2015, 01:55 Uhr

Dem FC Thun ist gestern Abend eine kleine Sensation gelungen. Das Team des ehemaligen FCL-Trainers Urs Schönenberger hat in der 2. Qualifikationsrunde der Champions League gegen Dynamo Kiew 2:2 unentschieden gespielt. Das Rückspiel findet am 3. August im Stade de Suisse in Wankdorf statt.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:55