Demo gegen Minarett-Verbot auf dem Bundesplatz

12. Juni 2015, 08:25 Uhr

Vor dem Bundeshaus in Bern haben sich rund 500 Menschen zu einer Demonstration gegen das Minarett-Verbot versammelt. Die Veranstalter wollen ein Zeichen setzen, dass sich Muslime nicht ausgrenzen lassen würden. Der Islam werde in der Schweiz falsch wahrgenommen, erklärte ein Redner.

Die Veranstaltung lief friedlich ab.

Die Polizei war mit einem Grossaufgebot in Bern präsent.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 08:25