Demonstrationen gegen das neue Asyl- und Ausländergesetz

12. Juni 2015, 01:00 Uhr

In Bern haben mehrere hundert Demonstranten gegen das neue Asyl- und Ausländergesetz demonstriert. Darunter gab es vereinzelt auch Vermummte. Auf Transparenten und Flugblättern hiess es, die neuen Gesetze würden die Probleme nicht lösen, sondern verschärfen. Flüchtlinge würden in die Schwarzarbeit und Kleinkriminalität getrieben. Die Schweizer Bevölkerung hatte das neue Asyl- und Ausländergesetzt an der Volksabstimmung vom 24. September deutlich angenommen.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 01:00