Der Staat und Private spionieren immer mehr

12. Juni 2015, 05:20 Uhr

Technische Möglichkeiten haben die Hemmschwelle zur illegalen Beschaffung von Daten deutlich herabgesetzt. Dies teilte der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte Hanspeter Thür bei der Präsentation seines Jahresberichts in Bern mit. Vor allem im Zuge der Terrorbekämpfung häuften sich legale und illegale Abhörungen. Auch der Bundesrat wolle die Kompetenzen für Abhörungen der Geheimdienstler massiv ausbauen. Zum Glück habe die Rechtskommission des Nationalrats das Anliegen vorerst zurückgewiesen, sagte Thür.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 05:20
Anzeige